Herbert aus Lambach in Österreich mit seinem ADLER Fahrrad – Modell 155 – gebaut 1938.

Herbert aus Lambach in Oesterreich mit seinem Adler Fahrrad Modell 155 Baujahr 1938

ADLER Fahrrad

Die ADLER-Werke vorm. H. Kleyer AG ist der Name eines ehemaligen deutschen Fahrzeug- und Maschinenbauunternehmens mit Sitz in Frankfurt am Main, das Fahrräder, Autos, Motorräder und zuletzt bis 1992 Büromaschinen herstellte.  Die ADLER-Fahrradwerke, die ihre Fahrräder zunächst in Frankfurt am Main, Gutleutstraße 9 (das Haus ist nicht erhalten), produzierten, wurden 1880 von Heinrich Kleyer als Heinrich Kleyer GmbH gegründet. 1889 entstand im Frankfurter Gallusviertel zwischen Höchster Straße (heutige Kleyerstraße) und Weilburger Straße auf einem Areal von 18.000 Quadratmetern eine Fabrik mit 600 Arbeitsplätzen. Eines der bekanntesten ADLER Fahrräder aus den 30er Jahren besaß ein Schaltgetriebe mit 3 Gängen. (quelle_wikipedia)